Holzbacköfen 2021: Wie Sie den besten Ofen für Ihren Gastronomiebetrieb wählen

Die Wiedereröffnung von Außenbereichen nutzen viele Gastronomen als Chance für die Erneuerung und Wiederbelebung ihres Geschäfts. Ein Neustart kann auf vielfältige Weise erfolgen, vor allem mit einem neuen Kochgerät, das aus den besten Holzbacköfen 2021 ausgewählt wird.

In einem anderen Blogartikel haben wir darüber gesprochen, wie der Neustart eines Restaurants mit einem hochwertigen neuen Ofen gelingen kann. Die Entscheidung für ein neues Kochgerät gibt Restaurants und Pizzerien die Möglichkeit, ihr Angebot zu erneuern und damit sowohl ihr Image als auch die Qualität Ihrer Gerichte und des Service zu verbessern.

Der Holzbackofen ist das Herzstück einer Pizzeria und für einen erfolgreichen Neustart ist ein professionelles Gerät, das der Aufgabe gewachsen ist, d.h. das auch bei starker Auslastung hervorragende Backergebnisse erzielt, unverzichtbar.

 

In diesem Artikel befassen wir uns mit der Wahl des besten Holzbackofens 2021 für die Wiedereröffnung einer Pizzeria und gehen auf die Vorteile ein, die Sie auf diesem Weg nutzen können.

Wir werden zunächst über die Gründe sprechen, die einen Gastronomen veranlassen können, seinen professionellen Ofen zu ersetzen. Dabei geht es um  wichtige Faktoren wie die Qualität der angebotenen Speisen, die leichte Betriebsführung, die Produktionseffizienz oder die Nutzung von Außenbereichen.

Im weiteren Verlauf werden wir die Kriterien für die Auswahl des besten professionellen Holzbackofens untersuchen, und zwar die Größe des Geräts, die Art des verwendeten Brennstoffs und das Design (sehr wichtig für Pizzerien, deren Ofen für die Gäste sichtbar ist).

Abschließend geben wir Ihnen einen Überblick der besten Holzbacköfen 2021 von Alfa, und zeigen Ihnen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen auf, damit Sie sich für den richtigen Ofen entscheiden können, der am besten Ihren Anforderungen entspricht.

 

Warum sollte man den professionellen Ofen austauschen?

Der Anlass für das Auswechseln eines professionellen Kochgeräts kann verschiedene Gründe haben. Zunächst ist zu beachten, dass jede Situation andere Anforderungen stellt und die zu berücksichtigenden Faktoren je nach Rahmenvorgaben ein anderes Gewicht haben können.

Neben dem ersten einfachen Grund, und zwar dem aktuellen Ofenverschleiß, lassen sich die Faktoren, die zum Austausch eines professionellen Ofens führen können, wie folgt zusammenfassen:

  1. Produktionseffizienz
  2. Garqualität
  3. Einfache Betriebsführung
  4. Nutzung der Außenbereiche

Im Folgenden gehen wir näher auf die verschiedenen Faktoren ein, die Ihre Entscheidung für die Investition in einen neuen professionellen Ofen beeinflussen können.

 

 

1 – Produktionseffizienz

Der erste zu berücksichtigende Faktor betrifft die Produktionseffizienz des Ofens, d.h. seine Fähigkeit, die Menge der Backvorgänge, die in einem bestimmten Zeitraum vorgenommen werden können, zu erhöhen.

Zum Beispiel kann die hohe Nachfrage nach Pizzen in kurzer Zeit es erfordern, in Ihrem Restaurant einen größeren und leistungsfähigeren Ofen zu installieren.

Die Kapazität des Backofens ist einer der wichtigsten Parameter für die Auswahl und wird im zweiten Abschnitt näher erläutert. Ein Grundprinzip möchten wir vorwegnehmen: Mit zunehmender Größe des Ofens steigt nicht nur die Produktionskapazität, sondern auch der Brennstoffverbrauch und die Zeit, die zum Erreichen hoher Temperaturen benötigt wird.

 

Ebenso sollten Sie bedenken, dass ein größerer Ofen auch schwieriger zu handhaben ist, weil der Garvorgang von mehreren Pizzen gleichzeitig überwacht werden muss und dies dem Pizzabäcker Zeit für andere Arbeitsschritte, wie Auslegen des Teiges und das Belegen, wegnimmt.

Eine weitere Möglichkeit zur Produktionssteigerung in Ihrem Betrieb, neben der Erhöhung der Kapazität des Ofens,  besteht darin, die Gartemperatur Ihrer Pizzen zu erhöhen, da sich dadurch die Verweildauer im Ofen verkürzt. In diesem Fall können Sie die Produktionseffizienz Ihrer Pizzeria steigern, ohne dass der neue Ofen mehr Raum benötigt als der alte. Allerdings müssen Sie auf einen empfindlicheren Garvorgang achtgeben.

Die Ausstattung mit einem Ofen, der im Verhältnis zu den Bedürfnissen und der Geschicklichkeit des Pizzabäckers zu groß ist, könnte sich daher als kontraproduktiv erweisen, da sich die Fixkosten erhöhen, ohne die Gewissheit zu haben, dass sich die Investition voll auszahlt.

 

In einem weiteren Blogartikel haben wir das Thema Produktionseffizienz besprochen und fünf Tipps zur Steigerung der stündlichen Pizzaproduktion gegeben.

 

 

2 – Garqualität

Der zweite Grund, warum Sie sich für einen neuen professionellen Ofen entscheiden können, ist die Verbesserung der Qualität Ihrer Gerichte durch eine bessere Garleistung.

Für eine exzellente Qualität der Pizza müssen Sie das perfekte Gleichgewicht zwischen der Rezeptur Ihres Teiges, der Zubereitungsart des Belags und der Garart finden. Selbst die beste Zubereitung kann sich in eine mittelmäßige Pizza verwandeln, wenn die Bemühungen in der letzten Phase des Produktionsprozesses, dem Garen, zunichte gemacht werden.

Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie einen alten Ofen haben, der zwar noch zuverlässig ist, aber nicht mehr viel aushält und deshalb Schwierigkeiten hat, gute Backergebnisse zu erzielen, wenn Sie viele Pizzen machen müssen.

 

In vielen Fällen kann das Austauschen des Ofens eine Gelegenheit sein, die Art des verwendeten Brennstoffs zu ändern, mit dem Sie Ihre Pizzen backen. Dies ist der klassische Fall von Pizzerien, die einen Elektro- oder Gasofen haben und sich entschließen, diesen durch einen neuen Holzofen zu ersetzen, oder umgekehrt.

Ein Wechsel des Kochgeräts verändert die Qualität der Produkte, die Sie servieren, völlig. Sie müssen also Ihren neuen professionellen Ofen gut kennenlernen. In einem anderen Artikel in unserem Blog haben wir uns mit der Auswahl eines professionellen Backofens befasst und Ihnen Anregungen gegeben, welche Art von Backofen für die jeweiligen Anforderungen am besten geeignet ist.

 

3 – Einfache Betriebsführung

Der dritte wichtige Grund für die Entscheidung, in einen neuen professionellen Ofen zu investieren, ist die Erleichterung der Betriebsführung der Pizzeria.

Ein minderwertiger Ofen oder ein Ofen, der schon viele Jahre alt ist und langsam seine Leistungsfähigkeit verliert, kann für einen Pizzabäcker zum Alptraum werden. Ein Ofen mit einer komplizierten Handhabung wird dem Pizzabäcker viel Zeit kosten, und er muss sorgfältiger vorgehen, um gute Backergebnisse zu erzielen.

Dies bedeutet, seine Zeit wird nicht optimal genutzt und führt somit zu einer geringeren Produktionseffizienz in der Pizzeria.

 

Durch das Ersetzen des professionellen Backofens kann sich der Pizzabäcker wieder mehr auf die Zubereitung seiner Pizzen konzentrieren, in der Gewissheit, genau die Garqualität zu erzielen, die er erwartet.

Sobald Sie sich mit dem neuen Ofen vertraut gemacht haben, werden Sie in der Lage sein, eine große Menge an Garvorgängen zu bewältigen, ohne dabei an Qualität zu verlieren, und das mit einem effizienterem Betriebsmanagement.

 

 

4 – Nutzung der Außenbereiche

Ein letzter Grund für den Austausch des professionellen Ofens in einem Gastronomiebetrieb kann die Entscheidung sein, die Pizzeria nach draußen verlegen zu wollen.

Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen, z.B. um Platz in der Innenküche zu sparen oder weil Sie beschließen, die Einrichtung Ihres Außenbereiches zu erneuern.

Der Neustart nach Covid-19 wird mit der Nutzung von Außenbereichen beginnen, weil das Infektionsrisiko im Freien geringer ist als in geschlossenen Räumen. Aus diesem Grund sind viele Gastronomiebetriebe bestrebt, ihre Außenbereiche so effizient wie möglich zu nutzen, um einen sicheren Service zu organisieren und die verfügbaren Ressourcen zu optimieren.

 

Die Verlegung der Pizzeria in den Außenbereich Ihres Lokals kann außerdem zur Verbesserung Ihres Images beitragen: sie bieten Ihren Gästen einen herzlicheren Empfang.

Der Ofen ist das Herzstück der Pizzeria und die Entscheidung mit einem sichtbaren Ofen zu arbeiten, ermöglicht den Gästen, Einblick in die Kunst und Leidenschaft Ihrer Arbeit zu bekommen und sie können sich auf diese Weise auch von der Qualität Ihrer Zubereitung überzeugen.

 

Der professionelle Außenofen kann Ihrem Service auch mit Showcooking einen neuen Impuls geben, indem Sie die Arbeit des Pizzabäckers zur Unterhaltung der auf ihre Pizza wartenden Gäste nutzen können.

Die vier Faktoren, die wir aufgezeigt haben, können zur Entscheidung beitragen, den professionellen Ofen zu ersetzen, und Vorteile zu erzielen, die sich auf Ihre Produktionskapazität, die Qualität Ihrer Gerichte und die vereinfachte Betriebsführung auswirken.

Schließlich können Sie durch die Verlegung des professionellen Backofens in den Außenbereich Ihre Räumlichkeiten umgestalten und den Außenbereich nicht nur zu Produktionszwecken, sondern auch zur Verbesserung des Images Ihres Gastronomiebetriebs effizient nutzen.

In unseren Blog finden Sie eine praktische Liste von Punkten, anhand derer Sie überprüfen können, ob es an der Zeit ist, Ihren professionellen Ofen auszutauschen.

 

Wie Sie einen professionellen Ofen auswählen

Nachdem wir die Gründe dargelegt haben, die zu der Entscheidung beitragen, den professionellen Backofen in Ihrem Betrieb auszutauschen, wollen wir nun sehen, welche Parameter berücksichtigt werden müssen, um die richtige Wahl für einen neuen professionellen Backofen zu treffen.

Jede Situation stellt andere Anforderungen, sowohl hinsichtlich des verfügbaren Raums als auch der Anforderungen, die durch die zu herstellenden Speisen vorgegeben werden, sowie unterschiedliche Entscheidungen hinsichtlich des Stils und der Gestaltung der Räumlichkeiten (sowohl Innen- als auch Außenbereiche).

Die Kriterien für die Auswahl eines neuen professionellen Backofens sind:

  • die Größe
  • die Art des Brennstoffs
  • das einfache Umstellen
  • das Design

Schauen wir uns die vier Faktoren näher an, die bei der Wahl des besten Holzbackofens 2021 zu beachten sind.

 

 

Die Größe des Ofens

Der erste Punkt betrifft die Größe des Kochgeräts und seine Auswirkung auf die Produktivität und den Platzbedarf.

Wie wir im vorherigen Abschnitt gesehen haben, kann ein größerer Ofen eine Produktionssteigerung garantieren, vorausgesetzt Sie verfügen über die nötige Geschicklichkeit, ihn effizient zu betreiben und über den erforderlichen Platz.

Der Platz ist oft eines der Hauptprobleme bei der Organisation einer professionellen Küche, und der Pizzaofen ist hier normalerweise eines der sperrigsten Geräte.

Wenn Sie Probleme mit dem begrenzten Platz in der Innenküche haben, können Sie, wie wir bereits erwähnt haben, die Pizzeria in den Außenbereich verlegen. Auch wer nicht über einen sehr großen Außenbereich verfügt, kann aus den besten Holzbacköfen 2021 einen professionellen Ofen von hoher Qualität, aber geringen Abmessungen wählen.

 

Dieser Gerätetyp zeichnet sich durch eine hohe Produktionseffizienz auch bei durchschnittlicher Kapazität (vier bis acht Pizzen gleichzeitig) sowie durch wichtige Vorteile wie einen geringeren Brennstoffverbrauch (dank der hohen Wärmeleistung) und ein sehr ansprechendes Design aus, das die Ausstattung und die Atmosphäre Ihres Außenbereiches aufwerten kann.

Wer sich dafür entscheidet, den ganzen Außenbereich für die Bewirtung von Tischen zu nutzen, kann den Ofen in der Innenküche ersetzen (der für die Gäste sichtbar sein kann oder nicht). Auch hier können Sie die Gelegenheit der Erneuerung des professionellen Backofens nutzen, indem Sie einen kompakten, aber hocheffizienten professionellen Backofen wählen.

 

 

Die Art des zu verwendenden Brennstoffs

Der zweite Aspekt, den es zu berücksichtigen gilt, ist die Art des Brennstoffs, mit dem der neue professionelle Backofen betrieben werden soll.

Die Art und Weise, wie die verschiedenen Backöfen Wärme erzeugen und verteilen, hat einen erheblichen Einfluss auf die Qualität Ihrer Gerichte, so dass die Wahl von grundlegender Bedeutung ist.

Zusammenfassend lässt sich zu den Unterschieden zwischen den verschiedenen Brennstoffen sagen, dass der Holzofen sicherlich anspruchsvoller in der Handhabung ist (da er ständige Aufmerksamkeit erfordert), aber  er kann sehr hohe Temperaturen erreichen und verleiht Ihren Speisen das einzigartige Aroma des natürlichen Holzfeuers.

 

Gas- und Elektrobacköfen hingegen sind dank der automatischen Temperaturregelung und der bequemen Reinigung viel einfacher zu handhaben.

Allerdings fehlt das Aroma des Holzes, und diese Art von Öfen hat bei sehr hohen Temperaturen mehr Mühe als holzbefeuerte Öfen.

 

Der wichtigste Aspekt bei der Auswahl eines professionellen Backofens, der am besten Ihren Bedürfnissen entspricht, ist die Qualität der Speisen, die Sie zubereiten wollen und die Möglichkeit, den Ofen neben Pizzen auch für andere Gerichte zu verwenden.

Die Liebhaber der neapolitanischen Tradition schätzen den Holzofen sehr, der bei effizienter Nutzung einen zusätzlichen Vorteil bietet.

Da jedoch nicht nur der Garprozess, sondern auch die Reinigung und die Verwaltung der Brennstoffvorräte komplexer sind, bevorzugen viele Gastronomen den Gas- oder Elektrobackofen, der mehr Komfort und Vielseitigkeit in der Nutzung bietet.

 

Wem die Wahl allerdings schwer fällt, kann sich für die Innovation des Hybridofens entscheiden.

Diese von Alfa entwickelte technologische Lösung bietet die Möglichkeit, den Gasofen alternativ wie einen Holzofen zu verwenden, so dass Sie jederzeit nach Belieben zwischen Gas- oder Holzbetrieb wählen können. Ermöglicht wird dies durch das Kit Hybrid, eine spezielle Abdeckung für den Gasbrenner, die ihn vor dem Holzfeuer schützt.

Die Innovation des Hybridofens ist daher für diejenigen von großem Nutzen, die nicht auf die Vorteile eines der beiden Brennstoffe verzichten möchten, sondern je nach Bedarf beide optimal nutzen können.

 

Einfaches Umstellen des Ofens

Das dritte Kriterium, das ausschlaggebend für die Wahl eines neuen professionellen Backofens sein kann, ist seine Manövrierbarkeit, d.h. ob er sich leicht bewegen und umstellen lässt. Diese Eigenschaft wird von Profiköchen immer häufiger gewünscht, da sie eine enorme Vielseitigkeit im Einsatz bietet.

Mit einem mobilen Ofen können Sie Ihren Außenbereich jeden Tag anders gestalten und den verfügbaren Raum je nach den Bedürfnissen, die sich von Zeit zu Zeit ergeben, optimal nutzen.

Die Flexibilität eines mobilen professionellen Backofens ist ein sehr nützlicher Faktor für Pizzerien, die in mehreren Bereichen tätig sind, z. B. solche, die mit einem Food-Truck ausgestattet sind, um an Großveranstaltungen teilzunehmen, oder solche, die in ihrem Gastronomiebetrieb verschiedene Abende organisieren (z. B. Kochkurse oder Verkostungen eines bestimmten Menüs).

Für die traditionellen Pizzerien, die sich für den klassischen festen Ofen aus feuerfestem Stein entscheiden, ist dies ein vernachlässigbarer Parameter, da diese Ofenart aufgrund ihres hohen Gewichts den Vorteil der Mobilität nicht bieten kann.

Die mobilen Öfen sind aus Stahl gefertigt (nur die Grundplatte besteht aus feuerfestem Stein), einem Material, das es ermöglicht, das Gerät leichter zu machen und die Wärmeleistung zu verbessern, da hohe Temperaturen in viel kürzerer Zeit erreicht werden können.

 

 

Das Ofendesign

Der letzte Punkt, der bei der Wahl eines neuen professionellen Backofens in Betracht gezogen werden sollte, ist das Design des Gerätes und sein Potential, Ihre Umgebung ansprechend zu gestalten und eine einladende Atmosphäre zu schaffen.

Dies ist besonders für Pizzerien mit einem sichtbaren Ofen wichtig, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

 

Gutes Design besteht in der Entwicklung von Formen und der Auswahl von Materialien, die Funktionalität und Ästhetik verbinden, so dass effiziente Kochgeräte entstehen, die den Raum verschönern.

Ein Ofen mit einem ansprechenden Design kann Atmosphäre gestalten und Ihre Gäste auf eine sehr herzliche Art und Weise empfangen, denn sie sehen sofort, welche Leidenschaft Sie in Ihre Arbeit stecken, dank eines Gerätes, das Leidenschaft vermittelt.

Die vier von uns analysierten Punkte können Ihnen bei der Wahl des besten Holzbackofens 2021 helfen. Es ist wichtig, dass Sie die Besonderheiten Ihres Gastronomiebetriebs in Bezug auf die Speisen, die Sie anbieten wollen, und den gewählten Stil Ihrer Räumlichkeiten berücksichtigen.

 

Warum sollten Sie sich für die besten Holzbacköfen 2021 von Alfa entscheiden?

Die Wahl eines professionellen Backofens ist, wie wir gesehen haben, ein Prozess, der mehrere Faktoren umfasst, die je nach Situation und Anforderungen eine mehr oder weniger wichtige Rolle spielen können.

Wir haben im ersten Absatz gesehen, dass der Bedarf an einem neuen Kochgerät aus verschiedenen Anforderungen entstehen kann. Diese beziehen sich auf die Quantität und Qualität der angebotenen Speisen, eine einfachere Betriebsführung oder den Wunsch, den Außenbereich zu nutzen.

Je nach Situation werden Sie die vier Faktoren berücksichtigen, die wir für die Wahl des besten neuen professionellen Ofens dargelegt haben und die sich auf die Größe, den verwendeten Brennstoff, die Manövrierbarkeit und das Design des Kochgeräts beziehen.

Wir schließen diesen Artikel mit einem Hinweis auf die Möglichkeiten, die das Angebot an Alfa-Pizzaöfen Profi-Köchen bietet.

 

Alfa stellt seit mehr als 40 Jahren Pizzaöfen her und hat sich dank wichtiger technologischer Innovationen in diesem Bereich als führend in der Entwicklung des Sektors etabliert.

Sie betreffen vor allem die kontinuierliche Verbesserung der verwendeten Werkstoffe und einige bereits erwähnte Innovationen, wie die Hybridofentechnologie (Gas und Holz) und die Vorteile des Stahlofens (Leichtigkeit und Mobilität).

Neben der hervorragenden Wärmeleistung verfügen unsere Öfen auch über ein sorgfältig ausgearbeitetes Design, das die Leidenschaft für die Arbeit der Gastronomie widerspiegelt.

Sie können aus den besten Alfa-Holzbacköfen 2021 Modelle wählen, die sich in Stil und Größe sehr unterscheiden.

 

Neben den traditionellen Öfen gibt es verschiedene Stahlofen-Modelle (Holz-, Gas- oder Hybridbetrieb), die von einem kleineren Fassungsvermögen, wie im Fall des Quattro Pro, bis hin zu einem größeren, z. B. mit Opera, reichen.

Unabhängig von der Arbeitsumgebung in Ihrem Lokal und der Art der Gerichte, die Sie zu kochen wünschen, bietet die professionelle Palette von Alfa jedem die Möglichkeit, die perfekte Lösung für seine Bedürfnisse zu finden.

Die Alfa-Modelle gehören zu den besten Holzbacköfen 2021, und wenn Sie sich für eine der von uns angebotenen Lösungen entscheiden, können Sie Ihren Betrieb mit einem professionellen Gerät von höchster Qualität ausstatten, das Ihnen eine große Menge an perfekt gebackenen Pizzen über viele Jahre hinweg garantieren kann.